fb
+49 (0) 661 9427731 buero@ute-straub.de

Meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Für offene Seminare, Workshops, Trainings, Coaching in Gruppen, Einzelcoachings und Beratungen gilt:

Die schriftliche Anmeldung zu einem Seminar, Workshop oder die Buchung von Coaching und Beratungen und anderen Leistungen gilt als verbindlich und wird von mir bestätigt und in Rechnung gestellt. Mit der schriftlichen Bestätigung und Rechnungsstellung (online, per Email, Fax oder Post) entsteht der Vertrag mit mir. Eine bestätigte Anmeldung gilt als eine Vorreservierung und verhindert vorerst weitere Buchungen für den gleichen Platz.

Die Teilnehmergebühr für ein Seminar, Workshop, Training, Coaching-Gruppe ist nach Rechnungs-datum fällig und ohne Abzug zahlbar. Erst der Zahlungseingang mit Gutschrift auf meinem Girokonto reserviert verbindlich den Platz in der Gruppe. 

Online Angebote und Online Buchungen:

Grundsätzlich werden Coaching Pakete, Online Coaching Buchungen und Online Kurse vorausbezahlt über die beim Produkt online verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten. Für alle Verträge, die unter das Fernabsatzgesetz fallen, gilt ausdrücklich kein Rückgaberecht. Ebenfalls für auf Kundenwunsch erstellte Produkte und Arbeitsleistungen wird ausdrücklich der Verzicht auf das gesetzliche Rückgaberecht mit Auftragserteilung erklärt. Diese Regelungen gelten für beide Seiten.

Für die Online Nutzung von externen Analyse Tools gilt ebenfalls bei Auftragserteilung der Verzicht auf das gesetzliche Rückgaberecht. Ebenso ist meinerseits die Haftung im Rahmen der Nutzung der externen Tools und bezüglich der Bereitstellung ausgeschlossen und wird von mir im Falle einer Beanstandung an die Vertriebszentrale der Tools weiter geleitet. Derartige Probleme sind bisher nicht bekannt.

Rückgaberecht und Buchungen für Angebote:

Es gilt das gesetzliche Rückgaberecht von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen. Ist ein Teil der Leistung vor Ablauf der 14 Tage bereits erbracht, ist dieser Anteil nicht rückgabefähig. In diesem Fall ist eine kurzfristige Terminbuchung identisch mit dem Einverständnis, das Rückgaberecht ausdrücklich nicht wahr nehmen zu wollen. Teilberechnungen der Teilnehmergebühr erfolgen nicht. Abweichende Regelungen benötigen die schriftliche Bestätigung.

Treten Teilnehmer bis 30 Tage vor der Veranstaltung vom Vertrag zurück, wird eine Gebühr in Höhe von 20 % des Gesamtpreises zurückbehalten. Jede Stornierung einer Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Erfolgt die Stornierung später, sind 50 % des Gesamtpreises zu zahlen. Stornierungen, die weniger als sieben Tage vor Seminar-beginn erfolgen, können nicht berücksichtigt werden, und sind mit 100 % vom Originalpreis zu bezahlen. Da bei vielen Veranstaltungen nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen vorhanden ist, besteht kein Anspruch auf einen Platz, wenn alle Plätze ausverkauft sind. Im Falle einer nicht fristgerechten Bezahlung bleibt ein möglicher Zwischenverkauf der Plätze durch uns an Nachrücker aus der Warteliste ausdrücklich vorbehalten.

Sind Coaching- und Beratungstermine telefonisch vereinbart worden, gelten diese als gebucht und werden bei Absage innerhalb von 3 Tage vor dem Termin zu 50 % und innerhalb von 24 Stunden voll in Rechnung gestellt.

Für Singles-unterwegs.de:

Für Singles-unterwegs.de gelten gesonderte Bedingungen. Diese sind dort eingestellt und darauf wird insbesondere für Ticketbuchungen besonders hingewiesen. Sie gelten unabhängig von den Ticket Buchungen insgesamt für alle unter diesem Namen durchgeführten Aktivitäten und Geschäftstätigkeiten.

Für Unternehmenskunden:

Mein Tagessatz entspricht acht Zeitstunden. Die Buchung eines halben Tages entspricht dann der Buchung von vier Zeitstunden. Alle angebotenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von aktuell 19 %. Die Rechnungsstellung für vereinbarte Pakete erfolgt zum ersten Termin oder Monatsende mit Nennung der jeweiligen Zahlungstermine. Zu diesen Terminen ist der Zahlungs-eingang auf meinem Konto fällig.

Im Umkreis von 20 km um meinen Firmensitz fallen keine Fahrtkosten an. Darüber hinaus werden Reisekosten berechnet: 0,50 € je gefahrenen Kilometer; Flug- und Bahnkosten, sowie Mietwagen- und Taxikosten werden nach Aufwand abgerechnet; ebenso Übernachtungen und Spesen. Bei Buchung von halbtages- oder eintägigen Veranstaltungen mit mehr als einer Stunde Anfahrt stelle ich die Wegezeiten mit halbem Stundensatz in Rechnung.
Beratungen und Coachings mit weniger als vier Zeitstunden finden in der Regel per Zoom, Skype oder Telefon oder in meinen Räumen in Künzell statt.

Vereinbarte Termine für Tagesveranstaltungen in Ihrem Unternehmen können bis jeweils drei Wochen vor dem Termin kostenfrei storniert werden. Bei Stornierung innerhalb von drei Wochen werden 50 % des ausgefallenen Honorars in Rechnung gestellt.

Beratungen oder Coaching Sitzungen und Workshops von bis zu 4 Zeitstunden können zwei Wochen vor dem Termin kostenfrei storniert werden. Bei Stornierung innerhalb von zwei Wochen werden 50 % des ausgefallenen Honorars in Rechnung gestellt. Einzelcoachings und Beratungstermine bis zu zwei Zeitstunden werden bei Absage innerhalb von drei Tagen vor dem Termin zu 50 % und innerhalb von 24 Stunden voll in Rechnung gestellt.

Für alle Veranstaltungen gültig:

Meine Seminare, Workshops, Coachings und Beratungen sind keine Gruppentherapie. Teilnehmer mit therapeutischer oder psychiatrischer Anamnese müssen mit ihrem behandelnden Arzt und dem Seminarleiter abklären, ob nach sechsmonatigem Abstand eine Teilnahme möglich und sinnvoll ist. Jeder Teilnehmer sichert mit Abschluss des Buchungsvertrages zu, zum Zeitpunkt einer Buchung die vorgenannte Vereinbarung einzuhalten. 

Alle Äußerungen, die während der Seminare, Workshops, Coachings und Beratungen gemacht werden, unterliegen der Schweigepflicht für den Leiter und die Teilnehmer. Mit der Anmeldung übernimmt jeder Teilnehmer die Verantwortung für sich selbst für die Dauer der Veranstaltung. Der Teilnehmer stellt den Seminarleiter von allen Haftungs-ansprüchen frei.

Worauf Sie sich verlassen können:

Kann ein Termin zur Erbringung der vereinbarten Leistung durch Ute Straub wegen Unfall oder Erkrankung, höherer Gewalt oder sonstiger außergewöhnlicher Sachlage nicht eingehalten werden, bietet Ute Straub unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzpflichten an, die Dienstleistungen an einem neu zu vereinbarenden Termin nachzuholen. Die Arbeit von Ute Straub unterliegt selbstverständlich der Geheimhaltungspflicht.

Sollten einzelne Bestandteile dieser Vereinbarung durch Rechtsänderungen ungültig sein, verhindert es nicht die Gültigkeit der anderen genannten Regelungen. Im Streitfalle gilt für den Gerichtsstand der Ort meines Firmensitzes.

Künzell, den 28. April 2018    ©UteStraub